Angebote zu "Thomas" (20 Treffer)

Kategorien

Shops

Kaschubowski, Götz: Anthroposophische Heilpädag...
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 11.04.2013, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Anthroposophische Heilpädagogik in der Schule, Titelzusatz: Grundlagen - Methoden - Beispiele, Autor: Kaschubowski, Götz // Maschke, Thomas, Verlag: Kohlhammer W. // Kohlhammer, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Anthroposophie // Behindertenpädagogik // Heilpädagogik // Pädagoge // Heilpädagoge // Pädagogik // Bildung // Bildungsmanagement // Management // Bildungspolitik // politik // Sonderpädagogik // Behinderung // Behinderte // für spezielle Lernschwächen // Bildungsstrategien und // Unterrichten von Schülern mit sonderpädagogischem Förderbedarf, Rubrik: Sonderpädagogik, Behindertenpädagogik, Seiten: 244, Reihe: Praxis Heilpädagogik, Gewicht: 369 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Impulse für die Zukunft
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.10.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Impulse für die Zukunft, Titelzusatz: aus Waldorf- und Heilpädagogik, Redaktion: Barth, Ulrike // Clemens, Ariane // Maschke, Thomas // Pannitschka, Sophie, Verlag: Books on Demand // BoD - Books on Demand, Sprache: Deutsch, Schlagworte: für besondere pädagogische Anwendungen, Rubrik: Nachschlagewerke // Lexika, Seiten: 244, Informationen: Paperback, Gewicht: 433 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Unterricht gestalten
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 08/2015, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Unterricht gestalten, Titelzusatz: im 1. bis 8. Schuljahr der Waldorf-/Rudolf Steiner-Schulen, Auflage: Nachdruck, Redaktion: Röh, Claus P // Thomas, Robert, Verlag: Verlag am Goetheanum, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Anthroposophie // Pädagogik // Heilpädagogik // Sprachgestaltung, Rubrik: Anthroposophie, Seiten: 300, Gewicht: 330 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Impulse für die Zukunft
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.10.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Impulse für die Zukunft, Titelzusatz: aus Waldorf- und Heilpädagogik, Redaktion: Barth, Ulrike // Clemens, Ariane // Maschke, Thomas // Pannitschka, Sophie, Verlag: Books on Demand // BoD - Books on Demand, Sprache: Deutsch, Schlagworte: für besondere pädagogische Anwendungen, Rubrik: Nachschlagewerke // Lexika, Seiten: 244, Informationen: Paperback, Gewicht: 433 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Maschke, T: Integrative Aspekte der anthroposop...
37,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10.11.2008, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Integrative Aspekte der anthroposophischen Heilpädagogik in Theorie und schulischer Praxis, Titelzusatz: Eine Studie unter besonderer Berücksichtigung der Unterrichtspraxis an der Kaspar Hauser Schule Überlingen, Autor: Maschke, Thomas, Verlag: Lang, Peter GmbH // Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Pädagogik // Theorie // Philosophie // Anthropologie // Schule // Ausbildung // Lehrerausbildung // Lehrerfortbildung // Behindertenpädagogik // Sonderpädagogik // Behinderung // Behinderte // Beratung // Consulting // Rat // Bildung // Bildungsmanagement // Management // Bildungspolitik // politik // Pädagogik: Theorie und Philosophie // Sonderpädagogik: körperliche Beeinträchtigungen // Sonderpädagogik: Lernschwierigkeiten // Bildungsberatung // Bildungsstrategien und // Grundschule und Sekundarstufe I, Rubrik: Didaktik // Methodik, Schulpädagogik, Fachdidaktik, Seiten: 141, Abbildungen: 1 Tabellen, 1 Grafiken, Herkunft: SCHWEIZ (CH), Reihe: Europäische Hochschulschriften (Reihe 11): Pädagogik / Education / Pédagogie (Nr. 977), Gewicht: 202 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Wie man behindert wird
17,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Behinderung ist nichts Absolutes, sondern erst als soziale Kategorie begreifbar. Nicht die Schädigung ist ausschlaggebend, sondern die Folgen für das einzelne Individuum. Die Beiträge dieses ersten Bandes der Reihe "Materialien zur Soziologie der Behinderten" verbindet ein Anliegen: Zu erklären, wie Behinderung gesellschaftlich konstruiert wird und welche Konsequenzen dies für Menschen hat, denen eine Behinderung zugeschrieben wurde.- Günther Cloerkes: Einleitung. Zur Buchreihe und zu diesem Buch- Günther Cloerkes: Zahlen zum Staunen: Die deutsche Schulstatistik - Kai Felkendorff: Ausweitung der Behinderungszone. Neuere Behinderungsbegriffe und ihre Folgen- Thomas Schramme: Psychische Behinderung. Natürliches Phänomen oder soziales Konstrukt?- Anne Waldschmidt: Ist Behindertsein normal? Behinderung als normalistisches Dispositiv- Justin J.W. Powell: Hochbegabt ,behindert oder normal? Klassifikationssysteme des sonderpädagogischen Förderbedarfs in Deutschland und den Vereinigten Staaten- Judith Hollenweger: Behindert, arm und ausgeschlossen. Bilder undDenkfiguren im internationalen Diskurs zur Lage behinderter Menschen- Michael Maschke: Die sozioökonomische Lage behinderter Menschen in Deutschland- Sandra Wagner/Justin Powell: Ethnisch-kulturelle Ungleichheit im deutschen Bildungssystem. Zur Überrepräsentanz von Migrantenjugendlichen an Sonderschulen- Angelika Engelbert: Behinderung im Hilfesystem. Zur Situation von Familien mit behinderten Kindern- Walter Thimm/Grit Wachtel: Unterstützungsnetzwerke für Familien mit behinderten Kindern. Regionale Perspektiven.Das Buch richtet sich an: Im Behindertenbereich engagierte Fachleute, Wissenschaftler (Pädagogen, Psychologen, Soziologen, Sozialpädagogen) sowie fortgeschrittene Studierende der Behindertenpädagogik, Sonderpädagogik, Heilpädagogik, Sozialpädagogik..

Anbieter: buecher
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Wie man behindert wird
17,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Behinderung ist nichts Absolutes, sondern erst als soziale Kategorie begreifbar. Nicht die Schädigung ist ausschlaggebend, sondern die Folgen für das einzelne Individuum. Die Beiträge dieses ersten Bandes der Reihe "Materialien zur Soziologie der Behinderten" verbindet ein Anliegen: Zu erklären, wie Behinderung gesellschaftlich konstruiert wird und welche Konsequenzen dies für Menschen hat, denen eine Behinderung zugeschrieben wurde.- Günther Cloerkes: Einleitung. Zur Buchreihe und zu diesem Buch- Günther Cloerkes: Zahlen zum Staunen: Die deutsche Schulstatistik - Kai Felkendorff: Ausweitung der Behinderungszone. Neuere Behinderungsbegriffe und ihre Folgen- Thomas Schramme: Psychische Behinderung. Natürliches Phänomen oder soziales Konstrukt?- Anne Waldschmidt: Ist Behindertsein normal? Behinderung als normalistisches Dispositiv- Justin J.W. Powell: Hochbegabt ,behindert oder normal? Klassifikationssysteme des sonderpädagogischen Förderbedarfs in Deutschland und den Vereinigten Staaten- Judith Hollenweger: Behindert, arm und ausgeschlossen. Bilder undDenkfiguren im internationalen Diskurs zur Lage behinderter Menschen- Michael Maschke: Die sozioökonomische Lage behinderter Menschen in Deutschland- Sandra Wagner/Justin Powell: Ethnisch-kulturelle Ungleichheit im deutschen Bildungssystem. Zur Überrepräsentanz von Migrantenjugendlichen an Sonderschulen- Angelika Engelbert: Behinderung im Hilfesystem. Zur Situation von Familien mit behinderten Kindern- Walter Thimm/Grit Wachtel: Unterstützungsnetzwerke für Familien mit behinderten Kindern. Regionale Perspektiven.Das Buch richtet sich an: Im Behindertenbereich engagierte Fachleute, Wissenschaftler (Pädagogen, Psychologen, Soziologen, Sozialpädagogen) sowie fortgeschrittene Studierende der Behindertenpädagogik, Sonderpädagogik, Heilpädagogik, Sozialpädagogik..

Anbieter: buecher
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Hospitationsbesuch Mathematik
27,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Pädagogik - Heilpädagogik, Sonderpädagogik, Note: 1,4, Landesinstitut für Schule und Ausbildung Mecklenburg-Vorpommern, Sprache: Deutsch, Abstract: 1. Lehr- und Lernziele 1.1 Grobziele der Unterrichtsstunde ¿ Die Schüler lernen die Gestalt der Zahl 8 kennen und trainieren und festigen deren Schreibweise. ¿ Die Schüler erweitern und festigen ihre Fähigkeit zu zählen ( bisher im Zahlenbereich von 1-7, nun im Zahlenbereich von 1-8). ¿ Die Schüler üben das partnerschaftliche Verhalten an Stationen und die gegenseitige Rücksichtnahme. 1.2 Feinziele der Unterrichtsstunde 1.2.1. Wissens- und Könnensziele Förderung von Transferleistungen: Die Schüler sind dazu in der Lage, die ihnen bekannten (Tagesablauf) und die ihnen unbekannten (Stationen, Kontrollkarte, Aufgabenstellungen Schatzkiste) Piktogramme zu erkennen (bes. Andreas), mit einer Sinnbedeutung zu füllen und diese zu benennen. (alle) ¿ Förderung von Transferleistungen in der Hinführungsphase: Schüler erkennen und benennen die Zahl 8, die ihnen im ausserschulischen Kontext vermutlich bereits begegnet ist. (insbesondere Peter, Linda und Regina) ¿ Die Schüler lernen die Gestalt der Zahl 8 kennen und trainieren und festigen deren Schreibweise. (alle) ¿ Die Schüler erweitern und festigen ihre Fähigkeit zu zählen (im Zahlenbereich 1-8). (alle) ¿ Förderung der Fähigkeit zur Durchführung einer Handlung (Schatzkistenaufgaben) mithilfe der bildlichen Unterstützung. (insbes. Andreas, Thomas, Torsten) ¿ Förderung der Merkfähigkeit beim Bearbeiten der Stationen durch die vorherige Klärung der Aufgaben und einzelne zusätzliche Hinweise. (alle) ¿ Durch das Wiederholen der Aufgaben an den Stationen in der Phase der Ha ndlungsplanung soll das Aufgabenverständnis überprüft und gefördert werden. (alle) ¿ Förderung zur Fähigkeit der Handlungsplanung und Umsetzung der Aufgaben an den Stationen durch Präsentation der Materialien, Untergliederung der Vorgehensweise in Teilschritte (durch den jeweiligen Stationsleiter), Handlungsbegleitendes Sprechen und visuelle Stützen (Piktogramme). (alle)

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Wie man behindert wird
25,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Behinderung ist nichts Absolutes, sondern erst als soziale Kategorie begreifbar. Nicht die Schädigung ist ausschlaggebend, sondern die Folgen für das einzelne Individuum. Die Beiträge dieses ersten Bandes der Reihe 'Materialien zur Soziologie der Behinderten' verbindet ein Anliegen: Zu erklären, wie Behinderung gesellschaftlich konstruiert wird und welche Konsequenzen dies für Menschen hat, denen eine Behinderung zugeschrieben wurde. - Günther Cloerkes: Einleitung. Zur Buchreihe und zu diesem Buch - Günther Cloerkes: Zahlen zum Staunen: Die deutsche Schulstatistik - Kai Felkendorff: Ausweitung der Behinderungszone. Neuere Behinderungsbegriffe und ihre Folgen - Thomas Schramme: Psychische Behinderung. Natürliches Phänomen oder soziales Konstrukt? - Anne Waldschmidt: Ist Behindertsein normal? Behinderung als normalistisches Dispositiv - Justin J.W. Powell: Hochbegabt ,behindert oder normal? Klassifikationssysteme des sonderpädagogischen Förderbedarfs in Deutschland und den Vereinigten Staaten - Judith Hollenweger: Behindert, arm und ausgeschlossen. Bilder und Denkfiguren im internationalen Diskurs zur Lage behinderter Menschen - Michael Maschke: Die sozioökonomische Lage behinderter Menschen in Deutschland - Sandra Wagner/Justin Powell: Ethnisch-kulturelle Ungleichheit im deutschen Bildungssystem. Zur Überrepräsentanz von Migrantenjugendlichen an Sonderschulen - Angelika Engelbert: Behinderung im Hilfesystem. Zur Situation von Familien mit behinderten Kindern - Walter Thimm/Grit Wachtel: Unterstützungsnetzwerke für Familien mit behinderten Kindern. Regionale Perspektiven. Das Buch richtet sich an: Im Behindertenbereich engagierte Fachleute, Wissenschaftler (Pädagogen, Psychologen, Soziologen, Sozialpädagogen) sowie fortgeschrittene Studierende der Behindertenpädagogik, Sonderpädagogik, Heilpädagogik, Sozialpädagogik..

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot