Angebote zu "Orientierte" (25 Treffer)

Kategorien

Shops

Heilpädagogische Spieltherapie
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Heilpädagogische Spieltherapie ist fester Bestandteil der psychosozialen Versorgung von Kindern und ihrer Familien. Als pädagogisch orientierte Kindertherapie hat sie sich besonders für Kinder bewährt, deren emotionale Probleme eine altersgerechte Entwicklung erschweren. Das Buch stellt die Heilpädagogische Spieltherapie erstmals und umfassend dar.Als pädagogisch orientierte Kindertherapie bildet die Heilpädagogische Spieltherapie ein eigenständiges integratives Behandlungskonzept innerhalb der Heilpädagogik. Sie hat sich besonders bei Kindern bewährt, deren Probleme vielschichtige Ursachen aufweisen, die ihnen eine altersgerechte Entwicklung erschweren. Dabei gilt es, jedem Kind ein individuelles Beziehungsangebot zu unterbreiten. Das Buch stellt die Heilpädagogische Spieltherapie erstmals in einer umfassenden Konzeption dar. Dazu gehört neben dem Blick in die Entstehungsgeschichte und einem Exkurs zur heilpädagogischen Diagnostik auch die Darstellung der grundlegenden personzentrierten Spieltherapie. Es schildert vielfältige Methoden der Heilpädagogischen Spieltherapie, denn Methodenkombinationen sind unumgänglich bei der Suche nach passgenauen Lösungen z. B. für Kinder mit Wahrnehmungsverarbeitungsstörungen oder aus mehrfach belasteten Familien. Das Buch ist unverzichtbare Lektüre für alle Heilpädagogen sowie für alle interessierten Kollegen angrenzender Fachgebiete, deren therapeutische Arbeit multimethodal ausgerichtet ist.

Anbieter: buecher
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Heilpädagogische Spieltherapie
30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Heilpädagogische Spieltherapie ist fester Bestandteil der psychosozialen Versorgung von Kindern und ihrer Familien. Als pädagogisch orientierte Kindertherapie hat sie sich besonders für Kinder bewährt, deren emotionale Probleme eine altersgerechte Entwicklung erschweren. Das Buch stellt die Heilpädagogische Spieltherapie erstmals und umfassend dar.Als pädagogisch orientierte Kindertherapie bildet die Heilpädagogische Spieltherapie ein eigenständiges integratives Behandlungskonzept innerhalb der Heilpädagogik. Sie hat sich besonders bei Kindern bewährt, deren Probleme vielschichtige Ursachen aufweisen, die ihnen eine altersgerechte Entwicklung erschweren. Dabei gilt es, jedem Kind ein individuelles Beziehungsangebot zu unterbreiten. Das Buch stellt die Heilpädagogische Spieltherapie erstmals in einer umfassenden Konzeption dar. Dazu gehört neben dem Blick in die Entstehungsgeschichte und einem Exkurs zur heilpädagogischen Diagnostik auch die Darstellung der grundlegenden personzentrierten Spieltherapie. Es schildert vielfältige Methoden der Heilpädagogischen Spieltherapie, denn Methodenkombinationen sind unumgänglich bei der Suche nach passgenauen Lösungen z. B. für Kinder mit Wahrnehmungsverarbeitungsstörungen oder aus mehrfach belasteten Familien. Das Buch ist unverzichtbare Lektüre für alle Heilpädagogen sowie für alle interessierten Kollegen angrenzender Fachgebiete, deren therapeutische Arbeit multimethodal ausgerichtet ist.

Anbieter: buecher
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Heilpädagogische Begleitung im Spiel
42,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dem Spiel und den spielerischen Interaktionsformen im Kindesalter kommt eine hohe Entwicklungsbedeutsamkeit zu; ganzheitlich, d.h. für alle Bereiche der kindlichen Persönlichkeitsentwicklung in ihrem sozialen Kontext. Spielen vermittelt uns in gewisser Weise ein Alphabet menschlicher Beziehungen. Und dass auch heilende Kräfte im kindlichen Spiel liegen können, weiß man in Heilpädagogik und Kindertherapie spätestens seit ZULLIGER. Heilpädagogisch Tätige, die das Spielen der Kinder verstehen und die sich selbst mit ihrer Person auf spielerische Kontakt- und Beziehungsformen mit Kindern einlassen können, sind methodisch gut gerüstet, entwicklungsbeeinträchtigten und emotional belasteten Kindern wirksam Hilfe zu leisten. Das vorliegende Lehr- und Übungsbuch bietet ein didaktisch klar strukturiertes Konzept für eine an Spiel und Kommunikation orientierte Entwicklungsbegleitung an. Es liefert einen vertiefenden kommunikations- und spielpädagogisch fundierten Baustein im Rahmen des umfassenden Handlungskonzepts des Autors zur Heilpädagogischen Erziehungshilfe und Entwicklungsförderung (4. Aufl. 2008)

Anbieter: buecher
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Heilpädagogische Begleitung im Spiel
43,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Dem Spiel und den spielerischen Interaktionsformen im Kindesalter kommt eine hohe Entwicklungsbedeutsamkeit zu; ganzheitlich, d.h. für alle Bereiche der kindlichen Persönlichkeitsentwicklung in ihrem sozialen Kontext. Spielen vermittelt uns in gewisser Weise ein Alphabet menschlicher Beziehungen. Und dass auch heilende Kräfte im kindlichen Spiel liegen können, weiß man in Heilpädagogik und Kindertherapie spätestens seit ZULLIGER. Heilpädagogisch Tätige, die das Spielen der Kinder verstehen und die sich selbst mit ihrer Person auf spielerische Kontakt- und Beziehungsformen mit Kindern einlassen können, sind methodisch gut gerüstet, entwicklungsbeeinträchtigten und emotional belasteten Kindern wirksam Hilfe zu leisten. Das vorliegende Lehr- und Übungsbuch bietet ein didaktisch klar strukturiertes Konzept für eine an Spiel und Kommunikation orientierte Entwicklungsbegleitung an. Es liefert einen vertiefenden kommunikations- und spielpädagogisch fundierten Baustein im Rahmen des umfassenden Handlungskonzepts des Autors zur Heilpädagogischen Erziehungshilfe und Entwicklungsförderung (4. Aufl. 2008)

Anbieter: buecher
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Heilpädagogische Diagnostik
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Pädagogik - Heilpädagogik, Sonderpädagogik, Note: 1, Rudolf-Steiner-Seminar (Fachschule für Sozialberufe; Lehranstalt für Heilpädagogische Berufe), Sprache: Deutsch, Abstract: Im Rahmen des Einzelförderprojektes am Heilpädagogischen Seminar in Bad Boll betreute ich über ein dreiviertel Jahr hinweg ein Mädchen aus einer Waldorfschule. Sie kommt einmal die Woche zu einer heilpädagogischen Förderstunde ans Seminar. Zu Beginn war es nötig, erst einmal Diagnosestunden durchzuführen, um zu wissen, in welche Richtung ich das Mädchen fördern muss. In diesem Zusammenhang begann mich der ganze Themenbereich der heilpädagogischen Diagnostik immer stärker zu interessieren. Ich wollte wissen, wie die "herkömmliche" heilpädagogische Diagnostik funktioniert und inwiefern sich eine anthroposophisch orientierte Diagnostik unterscheidet, wenn es überhaupt Unterschiede gibt. Dies galt es herauszufinden. Aus diesem Grunde habe ich mich mit diesen beiden großen Bereichen der heilpädagogischen Diagnostik näher beschäftigt. In der nun folgenden Arbeit wird es in einem ersten Teil eher um den theoretischen Hintergrund der heilpädagogischen Diagnostik aus der so genannten "herkömmlichen" Sicht gehen. Der daran anschließende Bereich über die anthroposophisch orientierte heilpädagogische Diagnostik ist praxisnäher gestaltet und versucht, Methoden nahe zu bringen, die für eine heilpädagogische Diagnostik nützlich sein können. In einem dritten Teil meiner Arbeit versuche ich, den diagnostischen Prozess anhand eines Beispiels aus der Einzelförderung durchzuführen. Den Namen des Kindes habe ich zu diesem Zweck geändert. Die menschenkundlichen Grundlagen, die zu Beginn des zweiten Teils kurz vorgestellt werden, beschränken sich nur auf das nötigste. Es stellte sich gegen Ende der Arbeit heraus, dass es schön gewesen wäre, auch auf die normale Entwicklung in den Jahrsiebten und auf die Sinnesentwicklung einzugehen. Dies hätte jedoch den Rahmen dieser Arbeit gesprengt. Aus diesem Grunde werden diese Grundlagen als bekannt vorausgesetzt.

Anbieter: buecher
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Heilpädagogische Diagnostik
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Pädagogik - Heilpädagogik, Sonderpädagogik, Note: 1, Rudolf-Steiner-Seminar (Fachschule für Sozialberufe; Lehranstalt für Heilpädagogische Berufe), Sprache: Deutsch, Abstract: Im Rahmen des Einzelförderprojektes am Heilpädagogischen Seminar in Bad Boll betreute ich über ein dreiviertel Jahr hinweg ein Mädchen aus einer Waldorfschule. Sie kommt einmal die Woche zu einer heilpädagogischen Förderstunde ans Seminar. Zu Beginn war es nötig, erst einmal Diagnosestunden durchzuführen, um zu wissen, in welche Richtung ich das Mädchen fördern muss. In diesem Zusammenhang begann mich der ganze Themenbereich der heilpädagogischen Diagnostik immer stärker zu interessieren. Ich wollte wissen, wie die "herkömmliche" heilpädagogische Diagnostik funktioniert und inwiefern sich eine anthroposophisch orientierte Diagnostik unterscheidet, wenn es überhaupt Unterschiede gibt. Dies galt es herauszufinden. Aus diesem Grunde habe ich mich mit diesen beiden großen Bereichen der heilpädagogischen Diagnostik näher beschäftigt. In der nun folgenden Arbeit wird es in einem ersten Teil eher um den theoretischen Hintergrund der heilpädagogischen Diagnostik aus der so genannten "herkömmlichen" Sicht gehen. Der daran anschließende Bereich über die anthroposophisch orientierte heilpädagogische Diagnostik ist praxisnäher gestaltet und versucht, Methoden nahe zu bringen, die für eine heilpädagogische Diagnostik nützlich sein können. In einem dritten Teil meiner Arbeit versuche ich, den diagnostischen Prozess anhand eines Beispiels aus der Einzelförderung durchzuführen. Den Namen des Kindes habe ich zu diesem Zweck geändert. Die menschenkundlichen Grundlagen, die zu Beginn des zweiten Teils kurz vorgestellt werden, beschränken sich nur auf das nötigste. Es stellte sich gegen Ende der Arbeit heraus, dass es schön gewesen wäre, auch auf die normale Entwicklung in den Jahrsiebten und auf die Sinnesentwicklung einzugehen. Dies hätte jedoch den Rahmen dieser Arbeit gesprengt. Aus diesem Grunde werden diese Grundlagen als bekannt vorausgesetzt.

Anbieter: buecher
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Heilpädagogische Begleitung im Spiel
42,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dem Spiel und den spielerischen Interaktionsformen im Kindesalter kommt eine hohe Entwicklungsbedeutsamkeit zu, ganzheitlich, d.h. für alle Bereiche der kindlichen Persönlichkeitsentwicklung in ihrem sozialen Kontext. Spielen vermittelt uns in gewisser Weise ein Alphabet menschlicher Beziehungen. Und dass auch heilende Kräfte im kindlichen Spiel liegen können, weiß man in Heilpädagogik und Kindertherapie spätestens seit ZULLIGER. Heilpädagogisch Tätige, die das Spielen der Kinder verstehen und die sich selbst mit ihrer Person auf spielerische Kontakt- und Beziehungsformen mit Kindern einlassen können, sind methodisch gut gerüstet, entwicklungsbeeinträchtigten und emotional belasteten Kindern wirksam Hilfe zu leisten. Das vorliegende Lehr- und Übungsbuch bietet ein didaktisch klar strukturiertes Konzept für eine an Spiel und Kommunikation orientierte Entwicklungsbegleitung an. Es liefert einen vertiefenden kommunikations- und spielpädagogisch fundierten Baustein im Rahmen des umfassenden Handlungskonzepts des Autors zur Heilpädagogischen Erziehungshilfe und Entwicklungsförderung (4. Aufl. 2008)

Anbieter: Dodax
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Zur Qualität der Beziehungsdienstleistung in In...
32,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Heilpädagogik und Sozialtherapie gründen in ihrem Kern immer auf Beziehungen zwischen zwei Menschen. Diese Beziehungen beinhalten die Gefahr der Einseitigkeit, denn die Voraussetzungen der Beteiligten sind unterschiedlich: Der eine benötigt Hilfe und Unterstützung in der praktischen Lebensbewältigung, der andere versucht, ihm diese Unterstützung und Hilfe zu geben. Der Autor untersucht die Frage nach einer adäquaten und dialogischen Beziehungsgestaltung, die den Menschen mit Unterstützungsbedarf größtmögliche Selbstbestimmung und Autonomie ermöglicht. Bezugspunkt ist dabei das anthroposophisch orientierte Menschen- und Weltverständnis. Gleichzeitig wird anhand einer umfangreichen Befragung von Fachpersonen und Organisationen für Heilpädagogik und Sozialtherapie aufgezeigt, dass das Qualitätsmanagementverfahren "Wege zur Qualität", Reflexions- und Gestaltungshilfen bietet, die Beziehungsarbeit so zu gestalten, dass sie den Bedürfnissen der Menschen mit Unterstützungsbedarf Rechnung trägt und gleichzeitig den Anliegen anthroposophischer Heilpädagogik und Sozialtherapie entspricht.

Anbieter: Dodax
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Heilpädagogische Spieltherapie
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Heilpädagogische Spieltherapie ist fester Bestandteil der psychosozialen Versorgung von Kindern und ihrer Familien. Als pädagogisch orientierte Kindertherapie hat sie sich besonders für Kinder bewährt, deren emotionale Probleme eine altersgerechte Entwicklung erschweren. Das Buch stellt die Heilpädagogische Spieltherapie erstmals und umfassend dar.Als pädagogisch orientierte Kindertherapie bildet die Heilpädagogische Spieltherapie ein eigenständiges integratives Behandlungskonzept innerhalb der Heilpädagogik. Sie hat sich besonders bei Kindern bewährt, deren Probleme vielschichtige Ursachen aufweisen, die ihnen eine altersgerechte Entwicklung erschweren. Dabei gilt es, jedem Kind ein individuelles Beziehungsangebot zu unterbreiten. Das Buch stellt die Heilpädagogische Spieltherapie erstmals in einer umfassenden Konzeption dar. Dazu gehört neben dem Blick in die Entstehungsgeschichte und einem Exkurs zur heilpädagogischen Diagnostik auch die Darstellung der grundlegenden personzentrierten Spieltherapie. Es schildert vielfältige Methoden der Heilpädagogischen Spieltherapie, denn Methodenkombinationen sind unumgänglich bei der Suche nach passgenauen Lösungen z. B. für Kinder mit Wahrnehmungsverarbeitungsstörungen oder aus mehrfach belasteten Familien. Das Buch ist unverzichtbare Lektüre für alle Heilpädagogen sowie für alle interessierten Kollegen angrenzender Fachgebiete, deren therapeutische Arbeit multimethodal ausgerichtet ist.

Anbieter: Dodax
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot